Beitragsseiten

Das ideale Datacenter

Die technische Ausstattung eines modernen Data Centers entspricht dem neusten Stand der Technik und gewährleistet einen sicheren und effizienten Umgang mit den IT-Systemen. Der IT-Raum, das Rechenzentrum oder die Serverräumlichkeiten wurden nach modernsten Gesichtspunkten geplant und erfüllen alle Anforderungen an die Sicherheit und Energieeffizienz. Die IT- und Technikräume sind separate Brandabschnitte, betriebstechnische Einrichtungen sind nach dem Redundanzprinzip räumlich getrennt. Die Räumlichkeiten für die IT-Technik sind optimal mit Strom und Datenanbindung versorgt und vor Feuer, Wasser und Einbruch geschützt. Versorgungsleitungen wie Netzwerk, Glasfaserverbindungen in sogenannten Fibreguides und Zuführung der Stromkreise in die Serverracks werden im Doppelboden möglichst in unterschiedlichen Kabeltrassen oder Kabelschächten geführt. Die Kabelführung redundant aufgebauter Unterverteilungen schafft die Verbindungen auf getrennten Wegen zu den Racks zwischen redundanten Unterbrechungsfreien Stromversorgungen (USV).

 Staub im DataCenter reinigen, Data Center Cleaning Services.

Ein Datacenter oder Rechenzentrum wird aus dem angrenzenden Umspannwerk mittels Ringleitung über das Mittelspannungsnetz mit Energie versorgt. Transformatoren (Trafo) reduzieren die Mittelspannung auf Niederspannung. Die Niederspannungshauptverteilung (NSHV) oder Niederspannungsschaltanlage ist die Schnittstelle zwischen Einspeisung und Unterverteilung, spezielle Messvorrichtungen überwachen das Netz. Eine Netzersatzanlage schützt das Data Center vor einem Stromausfall. Ein Diesel-Motor liefert genügend Strom für sämtliche IT-Systeme, die Dieseltanks stellen den Betrieb des Data-Centers für mindestens 24 Stunden sicher, die Tanks können nachbetankt werden. Die USV-Anlage ist wie die Batterieanlagen redundant ausgelegt, schützt das Stromnetz gegen Stromschwankungen und elektrische Einflüsse und überbrückt die Startzeit des Diesel-Aggregats.

Das Kühlsystem für die Klimatisierung arbeitet energieeffizient, das Konzept der freien Kühlung wird mit kühler Außenluft bei kühler Außentemperatur umgesetzt. Wenn die freie Kühlung nicht mehr ausreicht, schaltet die Regelungstechnik die Kompressorkühlung zu, um für die empfindliche EDV & IT optimale klimatische Verhältnisse zu schaffen. Die Kühlung der Serverräume, IT-Fläche und Serverschränke des Datacenters erfolgt nach dem Kalt- und Warmgangprinzip. Klimageräte sorgen im Umluftbetrieb für eine optimale Temperatur und blasen die kühle Luft in den Kaltgang. Im Warmgang, auf der Rückseite der Racks erfolgt die Warmluftabsaugung. Die Kältezufuhr erfolgt über ein redundantes Rohrleitungssystem, damit wird die bedarfsgerechte Kühlung der kritischen IT-Systeme, EDV-Anlagen und RZ-Komponenten im Serverraum sichergestellt.

Die Brandmeldeanlage und Brandlöschanlage überwacht mit Brandmeldern die unterschiedlichen Bereiche im Data Center. Bei Erkennung eines Brandes kommt ein Löschmittel zum Einsatz, das der empfindlichen IT-Technik & Elektronik - im Gegensatz zu Wasser - nicht schadet. In der Gefahrenmeldetechnik kontrolliert ein Monitoringsystem die Werte, Fehler und Störungen der Umgebungsbedingungen im Serverraum wie Einbruch, Zutrittskontrolle, Netzersatzanlage, USV, Klimaversorgung, Brandmeldeanlage, Wassereintritt im Doppelboden. Die Videoüberwachung überwacht zur Sicherheit des Gebäudes Aktivitäten im Innen- und Außenbereich.

 

Data Center Cleaning

Staub, Sand und Baustaub im Server, auf Lüftern und Kühlkörper

Data Center Cleaning

Baustaub auf einer Kommunikationsserver Baugruppe

 

Data Center Cleaning (DCC) umfasst Hardware, Racks, Doppelboden Kabeltrassen.

Egal, ob Ihr Data-Center aus nur einem Serverraum oder Computerraum mit nur einem Schrank besteht oder ein großes Rechenzentrum ist: Data-Center Cleaning ist wichtig um Ausfälle zu vermeiden. Das Befreien von Staub ist auch notwendig, um den Wert der IT-Systeme und die Gesundheit des Personals zu erhalten und selbstverständlich wegen der Ästhetik. Wir bieten Data Center Cleaning Services, die Reinigung der Hardware, Racks, Doppelboden, Kabeltrassen usw. separat (Grundreinigung) oder in Kombinationen an, als vorbeugendes Wartungsprogramm in regelmäßigen Intervallen (Unterhaltsreinigung), wir können auch kurzfristig zur Schadenminderung auf Katastrophen reagieren, dazu zählen Bauarbeiten. (Sanierung, Instandhaltung, Baureinigung) an Wochenenden und nachts.